Auftritt:

Neuauflage des großen Show- und Konzertereignisses

Nach dem großen Erfolg von „Pop meets Classic“ im Rahmen der 1200-Jahr-Feier Berstadts 2017 startet am 8. und 9. November 2019 in der Wölfersheimer Wetterauhalle eine Neuauflage des Show- und Konzertereignisses.

Das Blasorchester des Turnvereins 1906 Berstadt e.V. wird dabei wieder von der Harmonika Big Band unterstützt. Das Akkordeonensemble aus Haiger entlockt ihrem Instrument ganz ungewohnte „moderne“ Töne und bereichert das Blasorchester, das in der Region für herausragende Jahreskonzerte bekannt ist.

Josef Retter hat für die etwa 60 Akteure ein Programm geplant, bei dem LiebhaberInnen vieler verschiedener Stilrichtungen auf ihre Kosten kommen. Sein Ziel ist es, anspruchsvolle Musik mit grandioser Unterhaltung zu verbinden und Menschen allen Alters für Musik zu begeistern. Neben bekannten klassischen Werken werden auch Rockhymnen gespielt, die zum Mitsingen und Klatschen animieren, das alles gepaart mit einer fulminanten Lichtshow.

Die beiden Konzerte finden am Freitag, den 8.11.2019 und am Samstag, den 9.11.2019 in der Wetterauhalle Wölfersheim statt. Der Einlass ist jeweils 19.30. Es stehen in begrenzter Anzahl Sitzplätze zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist mit Erfrischungsgetränken und Wein sowie Snacks bestens gesorgt.

Tickets für das Event sind für 15 Euro bei den Vorverkaufsstellen „Berstädter Papierwiesel“, Tabakwaren Lux in Wölfersheim, bei den MusikerInnen des Blasorchesters, weiterhin unter popmeetsclassic@tvberstadt.de erhältlich.